Reichensteuer in Deutschland

Wie hoch ist der Reichensteuersatz als Höchststeuersatz in Deutschland und ab welchem Einkommen wird die Reichensteuer gezahlt?


 Reichensteuersatz-Tabelle berechnen (Beste Ansicht Querformat)
 
 
   
     
  Kirchensteuer Kirchensteuer
    Progressionseink. Progressionseinkünfte
     
  Berechnungszeilen
    Intervallgröße Steuertabelle
     


Einkommensteuerrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲


Die Reichensteuer in Deutschland bezeichnet den Höchststeuersatz von 45% bei der Einkommensteuer bzw. Lohnsteuer. welche zum Steuerjahr 2007 eingeführt wurde. Seit 2008 gilt die Reichensteuer auch für Gewinneinkünfte (Gewerbetreibende, Freiberufler, Land- und Forstwirte) im Bereich der Einkommensteuer. Die Reichensteuer stellt keine zusätzliche Steuer dar, sondern steht für den Höchststeuersatz bei der Einkommensteuer. Auch im Einkommensbereich des Höchststeuersatzes sind zusaätzlich der Solidaritätszuschlag (5,5% der Einkommensteuer) und gegebenenfalls die Kirchensteuer (8% oder 9% der Einkommensteuer) als Zuschlagsteuern zu berücksichtigen.

   

Ab wann zahlt man Reichensteuer?

Die Reichensteuer bzw. der Reichensteuersatz beginnt im Jahr 2016 bei einem zu versteuerndem Einkommen von 254.447 Euro und in 2017 ab 256.304 Euro. In 2018 liegt die Einkommensgrenze bei einem zu versteuerndem Einkommen von 260.533 Euro. Für zusammenveranlagte Ehegatten verdoppeln sich die Beträge. Der Höchsteuersatz von 45% bedeutet aber nicht, dass der durchschnittliche Steuersatz für das gesamte Einkommen bei 45% liegt. Vielmehr stellt der Reichensteuersatz einen Grenzsteuersatz dar. So ist unter anderem der Bereich des Einkommens bis zum Grundfreibetrag zu berücksichtigen, in welchem keine Steuer anfällt. Auch danach steigt der Einkommensteuersatz bis zum Steuersatz von 42% für jeden verdienten Euro stetig an. In dieser 1. Proportionalzone bleibt der Steuersatz zunächst konstant bei 42% bis er zur Reichensteuer auf 45% steigt. Die Ergebnisse erfolgen ohne Gewähr.

TOP ▲    

Weiterführende Links

Um die durchschnittlichen Steuersätze im Bereich der Reichensteuer zu berechnen, kann der Reichensteuer-Rechner oder der Einkommensteuer-Rechner unter Einkommensteuerrechner.com.de verwendet werden. Auf der Unterseite Spitzensteuersatz.php wird der Unterschied zum Spitzensteuersatz erläutert. Weitere Infos zu Steuersätzen erhalten Sie hier.    




TOP ▲




BMF-Schreiben Steuerformulare datev Elster
Steuersatz Einkommensteuerrechner Spitzensteuersatz Grenzsteuersatz Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Reichensteuer-Haftung

Inhaltsverzeichnis
1. Ab wann zahlt man Reichensteuer?
2. Weiterführende Links
3. Steuersatz
4. Spitzensteuersatz
5. Grenzsteuersatz


Steuerrechner
Rechner
Kfz-Steuer-Rechner
Netto Brutto Rechner
Rentenbesteuerungsrechner
Einkommensteuerrechner
Nettolohnrechner
Erbschaftsteuerrechner
Steuerklassen Übersicht
Arbeitslosengeldrechner
Lohnabrechnung online
Mehrwertsteuerrechner
Schenkungsteuerrechner
Steuerberatergebühren-Rechner
Stundenlohn berechnen
Nettorechner
Kirchensteuerrechner
Lohnrechner
Lohnsteuerrechner
Lohnsteuerklassen
Minijob-Rechner
Gleitzonenrechner
Abfindungsrechner
Fünftelregelung
Steuerklassenrechner
Rentenrechner
Firmenwagenrechner
Gehaltsvergleich
Kapitalertragsteuer berechnen
Solidaritätszuschlagrechner
Rentenbesteuerung
Pfändungstabelle
Steuertabelle berechnen
Einkommensteuertabelle berechnen
Splittingtabelle berechnen
Lohnsteuertabelle berechnen