Grenzsteuersatz

Hier kann der Grenzsteuersatz online für die Einkommensteuer berechnet werden.

 Grenzsteuersatz              Grenzsteuersatz             Grenzsteuersatz             Grenzsteuersatz

    Einkommensteuerrecher

 
Zu versteuerndes Einkommen  Euro Steuerjahr  
Einkünfte unter Progressionsvorbehalt  Euro      
Zusammenveranlagung Kirchensteuer %  
Kirchensteuer als Sonderausgabe berücksichtigen Veränderung des Einkommens um  Euro  





    Grenzsteuersatztabelle berechnen

 
      Zu versteuerndes Einkommen  €      
  Kirchensteuer %     Progressionseinkünfte  €      
  Berechnungszeilen     Intervallgröße Steuertabelle  €      
            




Einkommensteuerrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen


Der Grenzsteuersatz ist insbesondere wichtig, wenn die Steuer auf einen Hinzuverdienst berechnet werden soll. Grenzsteuersätze unterscheiden sich bei der Einkommensteuer in Deutschland von den durchschnittlichen Steuersätzen. Hier kann eine Grenzsteuersatz Tabelle berechnet werden.

   

Grenzsteuersatz

Der Grenzsteuersatz ist gewissermaßen der Steuersatz, welcher für die Steuerberechnung des letzten hinzuverdienten Euro verwendet wird. Der Einkommensteuertarif in Deutschland ist in den mittleren Zonen progressiv ausgestaltet. Bis zum Grundfreibetrag fällt in der Regel keine Steuer an. Der Grenzsteuersatz beträgt in diesem Bereich daher 0%.Von da an steigt der Grenzsteuersatz mit einem Eingangssteuersatz von 14%, bis im oberen Einkommensbereich zwei lineare Steuersätze erreicht werden. Diese Proportionalzonen fangen in 2013 für Einzelveranlagte bei 52.552 Euro (42%) und bei der Reichensteuer ab 250.401 Euro (45%) an. Werden neben der Einkommensteuer auch der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer (9% der ESt) berücksichtigt, liegt der diesbezügliche Grenzsteuersatz für die Reichensteuer bei ca. 51,75%, wobei die gezahlte Kirchensteuer allerdings als Sonderausgabe von der Steuer abzugsfähig ist. Der Grenzsteuersatz kann sich bei zusätzlichen Einkünften unter Progressionsvorbehalt oder auch bei außerordentlichen Einkünften entsprechend der Fünftelregelung ändern. Weitere Infos gibt es auch auf Fuenftelregelung.info.
   

Grenzsteuersatz 2017

Übersicht zu den ESt-Grenzsteuersätzen 2017:
1) bis 8.820 Euro: Grenzsteuersatz 0%
2) von 8.821 Euro bis 54.058 Euro: von 14% auf 42% steigender Grenzsteuersatz
3) von 53.666 Euro bis 256.303 Euro: Grenzsteuersatz 42%
4) ab 256.304 Euro: Grenzsteuersatz 45%

Verdoppelung der Einkommensbeträge bei zusammenveranlagten Ehegatten. Kirchensteuer und der Solidaritätszuschlag sind ebenfalls zu berücksichtigen.
   

Grenzsteuersatz 2016

Übersicht zu den Grenzsteuersätzen 2016:
1) bis 8.652 Euro: Grenzsteuersatz 0%
2) von 8.653 Euro bis 53.665 Euro: von 14% auf 42% steigender Grenzsteuersatz
3) von 53.666 Euro bis 254.446 Euro: Grenzsteuersatz 42%
4) ab 254.447 Euro: Grenzsteuersatz 45%

Verdoppelung der Einkommensbeträge bei zusammenveranlagten Ehegatten. Kirchensteuer und der Solidaritätszuschlag sind ebenfalls zu berücksichtigen.

   

Grenzsteuersatz 2015

Die Grenzsteuersätze 2015 im Überblick:
1) bis 8.472 Euro: Grenzsteuersatz 0%
2) von 8.473 Euro bis 52.882 Euro: von 14% auf 42% steigender Grenzsteuersatz
3) von 52.882 Euro bis 250.730 Euro: Grenzsteuersatz 42%
4) ab 250.731 Euro: Grenzsteuersatz 45%

Die Zusammenveranlagung führt zu einer Verdoppelung der Einkommensbeträge. Kirchensteuer und der Solidaritätszuschlag sind ebenfalls zu berücksichtigen.

   

Grenzsteuersatz 2014

Die Grenzsteuersätze 2014 für die Einkommensteuer stellen sich innnerhalb der genannten Einkommensstufen folgendermaßen dar.
1) bis 8.354 Euro: Grenzsteuersatz 0%
2) von 8.355 Euro bis 52.882 Euro: von 14% auf 42% steigender Grenzsteuersatz
3) von 52.882 Euro bis 250.730 Euro: Grenzsteuersatz 42%
4) ab 250.731 Euro: Grenzsteuersatz 45%

Bei der Zusammenveranlagung verdoppeln sich die Einkommensbeträge entsprechend. Zu berücksichtigen sind gegebenenfalls außerdem die Kirchensteuer und der Solidaritätszuschlag.

   

Grenzsteuersatz berechnen

Auf dieser Seite lassen sich der Grenzsteuersatz und die Einkommensteuer Berechnen. Ebenso kann der durchschnittliche Steuersatz für einen beliebigen Hinzuverdienst ermittelt werden. Die Grenzsteuersätze werden sowohl auf die Einkomensteuer als auch auf die gesamte Steuerlast (inkl. KiSt. und Solz.) berechnet. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Berechnungsergebnisse erfolgt nicht. Die Grenzsteuersätze lassen sich außerdem in folgender Einkommensteuertabelle sowohl für die Grundtabelle als auch für die Splittingtabelle kostenlos berechnen.

Falls die Auswirkungen einer Gehaltserhöhung auf den Nettolohn berechnet werden sollen, so sind ebenfalls die veränderten Sozialversicherungbeiträge zu berücksichtigen.


BMF-Schreiben Steuerformulare datev Elster
Einkommensteuerrechner Steuersatz Spitzensteuersatz Sitemap Einkommensteuer-Litaratur Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss



Grenzsteuersatz-Haftung

Überblick Einkommensteuerrechner.com.de

1. Grenzsteuersatz
2. Grenzsteuersatz 2017
3. Grenzsteuersatz 2016
4. Grenzsteuersatz 2015
5. Grenzsteuersatz 2014
6. Grenzsteuersatz berechnen
7. Steuersatz
8. Spitzensteuersatz



Steuerrechner
Rechner
Kfz-Steuer-Rechner
Netto Brutto Rechner
Rentenbesteuerungsrechner
Einkommensteuerrechner
Nettolohnrechner
Erbschaftsteuerrechner
Steuerklassen Übersicht
Arbeitslosengeldrechner
Lohnabrechnung online
Mehrwertsteuerrechner
Schenkungsteuerrechner
Steuerberatergebühren-Rechner
Stundenlohn berechnen
Nettorechner
Kirchensteuerrechner
Lohnrechner
Lohnsteuerrechner
Lohnsteuerklassen
Minijob-Rechner
Gleitzonenrechner
Abfindungsrechner
Fünftelregelung
Steuerklassenrechner
Rentenrechner
Firmenwagenrechner
Gehaltsvergleich
Kapitalertragsteuer berechnen
Solidaritätszuschlagrechner
Rentenbesteuerung
Pfändungstabelle
Steuertabelle berechnen
Einkommensteuertabelle berechnen
Splittingtabelle berechnen
Lohnsteuertabelle berechnen