Kostenloser Online Einkommensteuerrechner

Mit dem kostenlosen Online Einkommensteuerrechner können Sie die Einkommensteuer, Kirchensteuer sowie den Solidaritätszuschlag, Progressionsvorbehalt, Grenzsteuersatz und durchschnittlichen Steuersatz für 2010, 2011, 2012, 2013, 2014 und 2015 berechnen.

 Einkommensteuerrechner              Einkommensteuerrechner             Einkommensteuerrechner             Einkommensteuerrechner

  Einkommensteuerrecher




Zu versteuerndes Einkommen Euro Steuerjahr  
Einkünfte unter Progressionsvorbehalt Euro      
Kirchensteuer als Sonderausgabe berücksichtigen Kirchensteuer %  
Veränderung des Einkommens um Euro Zusammenveranlagung  




Einkommensteuerrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen


Ein Einkommensteuerrechner berechnet die Einkommensteuer, die vom Finanzamt nach Abgabe einer Steuererklärung festgesetzt wird. Ein Brutto-Netto-Rechner hingegen berechnet unter anderem die Lohnsteuer und die Sozialabgaben, welche vom Arbeitgeber abzuführen sind. Die Einkommensteuer ist in Deutschland progressiv ausgestaltet. Das bedeutet, dass der Steuersatz mit steigendem Einkommen bis zu einem bestimmten Einkommen zunimmt. Unter dem Steuerfreibetrag bzw. dem Grundfreibetrag fällt im Regelfall keine Einkommenssteuer an. Ab dem Grundfreibetrag steigt der Steuersatz kontinuierlich an. Der hier bereitgestellte Einkommensteuerrechner berücksichtigt auch die sogenannte Reichensteuer sowie gegbenenfalls den Progressionsvorbehalt. Auf der folgenden Seite können Sie eine Einkommensteuertabelle Als PDF-Datei Herunterladen.

   

Einkommensteuerrechner

Der Einkommensteuerrechner berechnet neben der Einkommensteuer auch die Kirchensteuer und den Solidaritätszuschlag. Der Kirchensteuersatz liegt in Bayern und Baden-Württemberg bei 8 %, in allen anderen Bundesländern bei 9 % bezogen auf die Einkommensteuer. Da die Kirchensteuer im Jahr der Zahlung wiederum eine abziehbare Sonderausgabe darstellt, können Sie eine Berechnung vornehmen, bei welcher die Kirchensteuer als Sonderausgabenabzug im zu versteuernden Einkommen berücksichtigt wird.

Oftmals ist es von Interesse, herauszufinden, mit welcher Steuer ein bestimmtes Zusatzeinkommen besteuert wird. Für diesen Erhöhungsbetrag kann der Einkommensteuerrechner die Einkommensteuer bzw. die Steuerdifferenz ebenfalls berechnen.

Bitte beachten Sie, dass der Einkommensteuerrechner nur einen groben Überblick über die zu zahlenden Steuern geben und keine Steuerberatung ersetzen soll. Für die Benutzung durch den hier bereitgestellten Einkommensteuerrechner wird keine Haftung übernommen. Zur Besteuerung von Abfindungen sei auf diesen Abfindungsrechner hingewiesen.
   

Einkommensteuerrechner 2015

Für 2015 ist eine Erhöhung des Grundfreibetrages auf 8.472 Euro bzw. 16.944 Euro bei Zusammenveranlagung geplant. Da die gesetzlichen Regelungen bei der Erstellung der Seite noch noch nicht vorliegen, konnte ein geänderter Steuertarif in der Einkommensteuerberechnung noch nicht berücksichtigt werden. Der Einkommensteuertarif entspricht daher momentan dem für das Jahr 2014. Die Ergebnisse der Einkommensteuerberechnung 2015 lassen sich auch in folgender Einkommensteuertabelle bzw. Steuertabelle ablesen.    

Einkommensteuerrechner 2014

Die hier vorgenommene Berechnung der Einkommensteuer für 2014 berücksichtigt den auf 8.354 Euro angehobenen Grundfreibetrag. Der Eingangssteuersatz liegt in 2014 bei 14%. Der Spitzensteuersatz für die Reichensteuer liegt in 2014 bei 45% und beginnt für Alleinstehende ab einem zu verst. Einkommen von 250.731 Euro. Von 52.882 Euro bis 250.730 Euro beträgt der Grenzsteuersatz 42% für Alleinstehende.

   

Weitere Steuerrechner

Der Einkommensteuerrechner berechnet die Einkommensteuer entsprechend dem zu versteuerndem Einkommen aus der Einkommensteuererklärung. Im Gegensatz dazu wird die Lohnsteuer bei Angestellten bereits durch den Arbeitgeber einbehalten und später gegebenenfalls bei der Steuerveranlagung auf die festgesetzte Einkommensteuer angerechnet. Zur Berechnung von Nettolohn und Gehalt eignen sich weitere Steuerrechner wie ein Lohnrechner oder Lohnsteuerrechner. Alternativ kann eine Lohnsteuertabelle verwendet werden. Die günstigste Steuerklasse für Ehegatten kann mit einem Steuerklassenrechner ermittelt werden.



BMF-Schreiben Steuerformulare datev Elster
Grenzsteuersatz Spitzensteuersatz Steuersatz Sitemap Einkommensteuer-Litaratur Impressum

Einkommensteuerrechner-Haftung

Überblick Einkommensteuerrechner.com.de

1. Einkommensteuerrechner
2. Einkommensteuerrechner 2015
3. Einkommensteuerrechner 2014
4. Weitere Steuerrechner
5. Grenzsteuersatz
6. Spitzensteuersatz
7. Steuersatz




Steuerrechner
Rechner
Kfz-Steuer-Rechner
Rentenbesteuerungsrechner
Einkommensteuerrechner
Nettolohnrechner
Erbschaftsteuerrechner
Grunderwerbsteuerrechner
Körperschaftsteuerrechner
Mehrwertsteuerrechner
Schenkungsteuerrechner
Steuerberatergebühren-Rechner
Verpflegungspauschale berechnen
Gewerbesteuerrechner
Kirchensteuerrechner
Lohnrechner
Lohnsteuerrechner
Lohnsteuerklassen
Minijob-Rechner
Gleitzonenrechner
Abfindungsrechner
Fünftelregelung
Steuerklassenrechner
Elterngeldrechner
Firmenwagenrechner
Gehaltsvergleich
Netto Brutto Rechner
Kapitalertragsteuer berechnen
Solidaritätszuschlagrechner
Rentenbesteuerung
Pfändungstabelle
Steuertabelle berechnen
Einkommensteuertabelle berechnen
Splittingtabelle berechnen
Lohnsteuertabelle berechnen